Transparency International vs. Klein Bloggersdorf

Anscheinend ist einigen nicht ganz klar, wie man mit Blogs und deren SchreiberInnnen umgehen muss. Ralf hat in seinem Blog (1, 2) die Geschichte mit Moni noch mal ein wenig beleuchtet.

Das erinnernt mich an einen anderen Fall, in dem sich einer der Macher der Kampagne „Du bist Deutschland“ über die Blogger und die Nachahmer aufgeregt hat (Beitrag bei Jens Scholz).

[tags] transparency, abmahnung, du bist deutschland, klein bloggersdorf[/tags]

2 Antworten to “Transparency International vs. Klein Bloggersdorf”

  1. Mag Says:

    Man kann aber einen auf Kommerz erpichten „Klowände“-Werbefuzzi nicht mit einer vorbildlich gegen Korruption kämpfenden Organisation wie TI-D vergleichen. Beide Fälle sind verschieden.

  2. dervanil Says:

    Kein Wiederspruch. Aber habe ich ja auch nicht behauptet. Nur das beide im Umgang mit Blogs und BloggerInnen anscheinend einige Defizite aufweisen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: